Margaret Atwood – Oryx und Crake

erschienen bei Piper   In den zerstörten Resten der einstigen „zivilisierten Welt“ versucht Schneemensch, alias Jimmy, zu überleben. Außer ihm gibt es nur noch die „Craker“, eine Gruppe von genveränderten Menschen, die Jimmys ehemaligen Freund Crake als ihren Erschaffer sehen. Während Jimmy die letzten Reste Nahrungsmittel zusammenkratzt, die er finden kann, denkt er zurück an…

[Kurzrezensionen] Von Magersucht, der Arktis und magischer Kohle

Delphine de Vigan – Tage ohne Hunger  erschienen bei Dumont   In dem stark autobiografischen Roman erzählt Delphine de Vigan von der 19jährigen Laure, die sich freiwillig in eine Klinik begibt, als ihre Magersucht lebensbedrohliche Ausmaße annimmt. Tagebuchartig beschreibt Laure ihren Alltag in der Klinik, ihre Mitpatientinnen und ihre Gespräche mit Dr. Brunel, der für…

[Knüpfereien] Charakterbänder: Bergund und Vendalar

Ich habe in meiner Galerie einen kleinen Bereich mit Charakterbändern, also Bänder, die von Romanfiguren (fremden oder eigenen) inspiriert wurden und in Farbgebung und/oder Muster ausdrücken sollen, was ich im Charakter der Figur sehe. Heute möchte ich euch einmal die zwei Bänder, die ich zu eigenen Romanfiguren geknüpft habe, ein bisschen genauer vorstellen. Bergund Ihr…

Anne Siegel – Frauen, Fische, Fjorde. Deutsche Einwanderinnen in Island

erschienen bei Piper   In den 1940er Jahren zogen in Island immer mehr Menschen vom Land in die Stadt und auf den Bauernhöfen herrschte ein akuter Mangel an Arbeitskräften allgemein, aber besonders an Frauen. Also wurde ein Programm ins Leben gerufen, das aus Norddeutschland vor allem Frauen, aber auch Männer als Arbeitskräfte ins Land bringen…

[Streifzüge] Berlin und Beelitz

Vor zwei Wochen war ich dienstlich beim Deutschen Bibliothekartag in Berlin und habe privat noch eineinhalb Tage angehängt. Hier kommen nun ein paar bildliche Eindrücke dieser Tage.   Deutscher Bibliothekartag Beim Bibliothekartag war ich die meiste Zeit bei Vorträgen, Workshops und verschiedenen Gesprächsterminen. So spannend diese auch waren, lässt sich so etwas natürlich nicht in…

[Kurzrezensionen] Von Gabeln, Charley und Kim Novak

Bee Wilson – Am Beispiel der Gabel erschienen bei Suhrkamp/Insel Die britische Autorin Bee Wilson beleuchtet in diesem Buch die Geschichte der Koch- und Esswerkzeuge, von Gabeln über Pfannen bis hin zu Kühlschränken. Es handelt sich dabei um ein sehr unterhaltsames Buch, in dem man allerlei Wissenswertes und mitunter auch Kurioses oder Witziges erfährt. Mitunter…