Hörbücher

Mit Hörbüchern ist es so eine Sache. Manche lieben sie, andere wieder können gar nichts damit anfangen. Bei mir war es ein langsames Herantasten, aber mittlerweile möchte ich sie doch nicht mehr missen. Als Kind habe ich Hörspiele geliebt – Pumuckl, Die fünf Freunde, Bibi Blocksberg, Trixie Belden, … All das konnte ich immer wieder…

Dies und Das

Das hier wird einfach mal ein kleiner Zwischenbeitrag über das, was sich bei mir im Bezug auf Lesen und Schreiben gerade so tut: Schreiben Mittlerweile bin ich mit der Überarbeitung von „Polarnacht“, meinem Jugendroman, beinahe fertig. Ich habe dabei so einiges rausgekürzt, aber noch immer kommt mir der Roman stellenweise sehr zäh vor. Allmählich merke…

SuB-Leichen

Kennt ihr das? Bücher, die ihr schon seit Jahren ungelesen bei euch liegen habt? Als ich hier meinen SuB aufgelistet habe, ist mir wieder aufgefallen, dass sich darunter einige Bücher befinden, die schier ewig in meinem Besitz sind. Und die berechtigte Frage ist: Warum gehe ich davon aus, dass ich ein Buch irgendwann noch lesen…

Steampunk, ein phantastisches Sammelsurium und die Himmelsscheibe

Ich fasse mal wieder ein paar Kurzrezensionen in einem Beitrag zusammen: Bernd Perplies – Magierdämmerung Bd. 1: Für die Krone Ich ging mit sehr großen Erwartungen an dieses Buch heran und bin nun leider eher enttäuscht. Keine Frage, das Steampunk-Setting in London ist großartig, die Art der Magie interessant und die Handlung eigentlich auch spannend.…

Wichtelpost!

Heute habe ich mein Wichtelgeschenk bekommen – es ist „Die geheime Sammlung“ von Polly Shulman. Und sollte ich jetzt nochmal gefragt werden, welches meiner Bücher das schönste Cover hat, dann ist die Entscheidung nicht schwer. Es sieht mit dieser Farbkombination einfach wunderschön aus, und noch dazu sind die Ranken und die Schrift leicht erhoben –…