Sonntagsgeplauder #4

Schreibpause Es ist mir wirklich peinlich, aber die ganze letzte Woche habe ich nichts geschrieben oder überarbeitet. Dabei fehlen mir bei „Bühnenzauber“ in der ersten Überarbeitungsrunde nur noch zwei Szenen und ein Epilog! Aber mit Enden hatte ich ja schon immer mein Problem, und auch hier ist völliges Neuschreiben angesagt. Davor drücke ich mich mal…

Sonntagsgeplauder #3

Schreibgeplauder Im September hab ich wirklich fleißig „Bühnenzauber“ überarbeitet. Mir fehlt jetzt noch eine Zwischenszene, bei der ich noch etwas ratlos bin und das Ende, das ich vollkommen umschreiben werde. Allerdings habe ich auf meiner To-Do-Liste noch einige Punkte, die noch nicht abgehakt sind. Es gibt also immer noch einige plotrelevante Sachen, die ich ändern…

Sonntagsgeplauder #2

Gestriger Lesesamstag Mein kleiner Lesetag gestern hat richtig Spaß gemacht. Ich hab einige Seiten geschafft und bin auch endlich mal mit „Der silberne Bogen“ durch, womit mir nur noch ein Buch für die Historien-Challenge fehlt. Außerdem habe ich nun mit der „Tal“-Serie von Krystyna Kuhn begonnen, wo mich der Auftakt zwar nicht vom Hocker gerissen,…

Sonntagsgeplauder #1

Lesegeplauder Man glaubt es nicht, aber ich bin beinahe mit den „Buddenbrooks“ fertig. Ich denke sogar, dass ich heute vielleicht noch die Rezension verfassen werde. Dafür bin ich aber noch gar nicht weit mit Gemmels „Der silberne Bogen“, was erstens daran liegt, dass ich gerade den Roman einer Schreibfreundin vorgezogen habe und zweitens daran, dass…

Sonntagsgeplauder

Polarnacht Tja, da war doch was … ein Vorsatz für heute. Um es kurz zu machen: Ich habe begonnen, das Ende von „Polarnacht“ umzuschreiben, aber sehr weit bin ich noch nicht gekommen. Das ist nur zum Teil meine Schuld, denn meine Untendrunter-Nachbarn haben gehämmert und gebohrt, und irgendwie konnte ich mich da nicht so gut…