Emma Donoghue – The Wonder

erschienen bei Picador Mitte des 19. Jahrhunderts wird die englische Krankenschwester Elizabeth Wright, genannt Lib, in ein irisches Dorf gerufen, um ein angebliches Wunder zu untersuchen. Die katholische Familie O’Donnell behauptet, dass deren elfährige Tochter Anna seit Monaten nichts gegessen hat. Nun sollen auf Geheiß einer Kommission Lib und eine irische Nonne das Mädchen für…

Arianas Vorweihnachts-Lesewochen 2020 – 1. Wochenende

Sehr früh ist in diesem Jahr das 1. Adventwochenende da – und ihr wisst, was das heißt: Arianas Vorweihnachts-Lesewochen beginnen. Dieses Jahr ist alles etwas anders – (vorerst) keine Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern werden wohl vorwiegend virtuell stattfinden und wie sich dieses Jahr die Familienfeier gestaltet, ist auch noch unklar. Da freut es mich umso mehr, dass…

Bernsteintrail, 2. Etappe: Von Neusiedl nach Frauenkirchen

Mitte Oktober war ich vier Tage lang auf dem Bernsteintrail unterwegs. Allgemeines über den Weg und meine Erfahrungen damit könnt ihr hier nachlesen, die Beschreibung der 1. Etappe findet ihr hier. Meinen zweiten Tag auf dem Bernsteintrail begann ich hochmotiviert. Es war sonniges Wetter angesagt und ich machte als erstes einen kleinen Abstecher zur Ruine…

Bernsteintrail, 1. Etappe: Von Carnuntum nach Neusiedl

Mitte Oktober war ich vier Tage lang auf dem Bernsteintrail unterwegs. Allgemeines über den Weg und meine Erfahrungen damit könnt ihr hier nachlesen. Mein erster Tag auf dem Bernsteintrail begann damit, dass ich in der Früh meinen Zug verpasste und dadurch eine Stunde später startete als geplant. Eigentlich würde der Bernsteintrail beim Archäologischen Park Carnuntum…

Erika Fatland – Die Grenze. Eine Reise rund um Russland

erschienen bei Suhrkamp Die Journalistin Erika Fatland reist entlang der russischen Grenzen einmal rund um das flächenmäßig größte Land der Welt. Diese Reise führt sie durch 14 Länder, von Nordkorea über den Kaukasus, ins Baltikum, nach Skandinavien und schließlich durch die Nordostpassage. In diesem Buch erzählt sie von ihren Reiseerfahrungen, von den Begegnungen mit den…

[Notizbücher] Notizbücher-Vergleich

Seit Jahren gestalte ich meine Kalender selbst. Darüber, wie sich das im Laufe der Jahre entwickelt hat, habe ich hier geschrieben und eine genauere Vorstellung meines Kalenders 2019 findet ihr hier. Während ich für meine ToDo-Listen in der Arbeit weitgehend nach der Bullet Journal-Methode von Ryder Carroll ohne jegliche Verzierungen oder grafische Spielereien vorgehe, habe…

[Kurzrezensionen] Von Gesetzen, Wäldern und Maitagen

Connie Palmen – Die Gesetze 2019 wurden im Rahmen der Aktion Eine Stadt. Ein Buch 100.000 Gratisexemplare von Connie Palmens „Die Gesetze“ in Wien verteilt. Ich habe mir das Buch wie immer geholt, es aber erst in diesem Jahr gelesen. Es handelt sich dabei um den Debütroman der niederländischen Autorin, der 1993 erstmals auf Deutsch…

[Wiener Streifzüge] Die Highlights von Favoriten – Stadtwanderweg 7

Beschreibung: Stadtwanderweg 7 Start- und Endpunkt: Altes Landgut (U1, Buslinie 15A) Länge: 15 km Gehzeit: knapp 4 Stunden Mit etwa 15 Kilometern Länge ist der Stadtwanderweg 7 länger als die anderen Stadtwanderwege, weist dafür aber keine nennenswerten Steigungen auf. Er ist auch sonst vom Charakter her etwas anders, denn er führt nicht in den Grüngürtel…

René Freund – Niemand weiß, wie spät es ist

Hardcover erschienen bei Deuticke, Taschenbuch bei Goldmann Nach dem Tod ihres Vaters erwartet Nora eine unproblematische Abwicklung seines Testaments. Stattdessen erfährt sie, dass sie mit der Asche ihres Vaters eine Wanderung durch Österreich unternehmen soll. Das Ziel wird sie erst unterwegs durch den pedantischen Notariatsgehilfen Bernhard erfahren, der die Wanderung mit ihr antritt, um darauf…