[Streifzüge] Schneeberg und Klosterwappen (2-Tages-Tour)

1. Tag: Zahnradbahnwanderweg auf den Schneeberg Länge: 11 km Höhenmeter: 1250 hm Gehdauer: etwa 3,5 bis 4 Stunden Seit ich vor vier Jahren mit einer Freundin auf dem Schneeberg war, hatte ich den Wunsch einmal dort oben zu übernachten. Und als ich Anfang August für zwei Tage frei hatte, wollte ich mir diesen Wunsch endlich…

Via Sacra, 5. Etappe: Von Türnitz nach Mariazell

Hier kommt ihr zur ersten, zweiten, dritten und vierten Etappe. Das war vielleicht ein Finale am letzten Tag! Die letzte Etappe war nicht nur landschaftlich ein absolutes Highlight, sondern auch richtig anstrengend mit 24 Kilometern und insgesamt 800 Höhenmetern. Da ich auf dieser Strecke die meiste Zeit überhaupt keinen Handy-Empfang hatte, war das außerdem der…

Via Sacra, 4. Etappe: Von Lilienfeld nach Türnitz

Eigentlich wollte ich zur Abwechslung mal ein paar Rezensionen dazwischenstreuen, aber jetzt schließe ich vorher doch erst einmal diese Wanderung ab. Hier kommt ihr zu ersten, zweiten und dritten Etappe. Am 4. Tag gab es ein bisschen ein Kontrastprogramm: Nach einer Führung durch Stift Lilienfeld bin ich sehr spät gestartet, hatte aber auch eine recht…

Via Sacra, 3. Etappe: Von Kaumberg nach Lilienfeld

Hier geht es zur ersten und zur zweiten Etappe. Der dritte Tag lässt sich am besten mit Zuckerbrot und Peitsche beschreiben. Die Araburg war eines meiner Highlights der gesamten Strecke und auch das Panorama auf dem weiteren Weg nach Hainfeld war fantastisch. Diese Etappe war aber auch wahnsinnig anstrengend und ich mochte meine Unterkunft in…

Via Sacra, 2. Etappe: Von Holzschlag nach Kaumberg

Zur Beschreibung der 1. Etappe geht es hier. Für die zweite Etappe der Via Sacra musste ich mich zwischen einer Talvariante, die an einem Radweg entlangführte und einer etwa 5 Kilometer längeren Bergvariante entscheiden. Ich wählte die landschaftlich wunderschöne Bergvariante über Klein-Mariazell, die ziemlich viel bergauf und bergab führte und stellenweise sehr schlecht ausgeschildert war.…

Via Sacra, 1. Etappe: Von Hinterbrühl nach Holzschlag

Meine erste Etappe auf der Via Sacra war mit 23 km und knapp 600 Höhenmetern nicht direkt ein sanfter Einstieg, aber auch nicht allzu schwierig. Vom recht intensiven Aufstieg nach Holzschlag am Ende der Etappe mal abgesehen ging es sonst vor allem gemütlich in der Ebene, mit kurzen Auf- und Abstiegen dahin. Landschaftlich hatte diese…