Challenges

[Challenge] 12 Monate – 12 Bücher

Auf der Suche nach einer passenden Lesechallenge für dieses Jahr habe ich schließlich beschlossen meine eigene zu gestalten. Ich habe mich dabei von der Thoughtful Reading Challenge von Book Thoughts from Bed inspirieren lassen, diese aber abgewandelt.

Falls jemand mitmachen möchte, würde ich mich sehr freuen. Das ganze soll mit möglichst wenig Stress verbunden sein, daher könnt ihr euch für einzelne Monate/Jahreszeiten ebenso anschließen wie für das ganze Jahr. Es zählen Romane, Hörbücher, Comics und Sachbücher für alle Altersstufen. Verlinkt entweder eure Challengeseite in den Kommentaren oder schreibt mir einfach am Ende des jeweiligen Monats eure Buchtitel in die Kommentare. Ich werde dann alle gelesenen Bücher bei den Monaten auflisten und gegebenfalls die Rezensionen verlinken.

Januar – ein neuer Anfang

Der römische Gott Janus gab diesem Monat seinen Namen. Janus wird mit einem Doppelgesicht dargestellt, vorwärts und rückwärts blickend, und war unter anderem der Gott des Anfangs und des Endes. Lies ein Buch, das entweder die Wörter Anfang oder Beginn im Titel hat oder sich thematisch mit einem Neuanfang/Neustart/Aufbruch befasst.

Februar – in der Kürze liegt die Würze

Der Februar ist der kürzeste Monat des Jahres, also lies entweder das kürzeste Buch auf deinem SuB oder ein Buch mit Kurzgeschichten.

  • Elke Heidenreich – Nero Corleone + Nero Corleone kehrt zurück

März – die Iden des März

Lies ein Buch, das etwas mit Rom zu tun hat (egal, ob Antike, Gegenwart oder eine andere zeitliche Epoche).

April – Wetterkapriolen

Lies ein Buch, das etwas mit Wetter zu tun hat oder ein entsprechendes Wort im Titel trägt bzw. auf dem Cover zeigt (z.B. Regen, Sonne, …).

Mai – der Wonnemonat

Der Mai ist nicht nur der Monat, in dem man wieder das Vieh auf die Weide treiben konnte (Wonnemonat kommt von Althochdeutsch „wunnimanot“ = Weidemonat), sondern auch die Hauptblütezeit der Pflanzen. Lies ein Buch, das etwas mit Tieren oder Pflanzen zu tun hat – es kann auch ein entsprechendes Motiv auf dem Cover enthalten.

Juni – Pride Month

Lies ein Buch mit LGBT-Bezug (entweder thematisch oder im Hinblick auf den/die Autor*in).

Juli – Independence Day

Im Juli ist nicht nur in den USA, sondern auch in einer Reihe anderer Länder (Ruanda, Argentinien, Kiribati, Peru und einige mehr) Unabhängigkeitstag. Lies ein Buch von einem unabhängigen Verlag.

August – Urlaubslektüre

Auch, wenn du selbst gerade nicht Urlaub hast, kann dir vielleicht ein Buch Urlaub im Kopf verschaffen. Lies ein Buch mit Urlaubs-/Sommer-/Ferienstimmung.

September – Tolkien-Jubiläum

Der Tolkien Reading Day ist zwar im März, aber am 2. September jährt sich der Todestag dieses Autors zum 50. Mal. Lies ein Buch von J.R.R. Tolkien oder alternativ ein Buch, das dem Genre High Fantasy zugeordnet werden kann.

Oktober – Nationalfeiertag

Wie praktisch, dass im Oktober sowohl der Tag der Deutschen Einheit als auch der österreichische Nationalfeiertag ist. Lies ein Buch, das entweder in Deutschland oder Österreich spielt.

November – Tag der Toten

Lies ein Buch, das sich thematisch mit dem Tod auseinandersetzt, wahlweise auch ein Buch, in dem eine wichtige Figur stirbt.

Dezember – das Beste kommt zum Schluss

Lies das letzte Buch einer Serie oder beende ein Buch, das du schon vor längerer Zeit begonnen hast.

Teilnehmer:innen

4 thoughts on “[Challenge] 12 Monate – 12 Bücher

  1. Was für eine schöne Idee!! Ich freu mich, dass du eine Challenge ins Leben gerufen hast und noch dazu so eine nette, entspannt wirkende. Das war mir beim Lesebingo ja immer wichtig, dass das nicht mit so Stress und Aufwand verbunden war, und wenn ich bei anderen irgendetwas von „Strafpunkten“ und so weiter gelesen habe – nein danke. Aber deine Challenge klingt ziemlich nett, die macht mich direkt neugierig. Vielleicht steige ich ein, das überlege ich mir mal die nächsten Tage. Und selbst, wenn ich nur einzelne Monate mitmache. Da hätte ich gerade richtig Lust drauf, muss ich sagen, auch wenn ich ja gerade bewusst mein eigenes Lesebingo ruhen lasse. Aber vielleicht liegt´s auch genau daran, dass es bei jemandem anders stattfindet… 🙂 Ich überlege mir das und check mal meine Bücher, die so herum liegen; wenn ich mitmache, würde ich wahrscheinlich gern gleich ungelesene Bücher nutzen, die hier schon viel zu lange warten, gelesen zu werden.

    1. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich für einzelne Monate anschließt! 🙂
      Ja, ich wollte eine möglichst entspannte Challenge und einfach mal eine ausprobieren, die über das ganze Jahr läuft. Sonst neige ich nämlich dazu, dass ich am Anfang ganz motiviert Bücher für Challenges lese, dann im Laufe des Jahres darauf vergesse und am Ende des Jahres auf einmal wieder in hektische Betriebsamkeit verfalle. *gg*

    1. Freut mich, dass du dabei bist! Und ich kann nachvollziehen, dass dir der September zu einschränkend ist – das ist wohl der Monat mit der „strengsten“ Vorgabe im Hinblick auf Genre.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Datenschutz
Ich, Judith Oliva (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Judith Oliva (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.