Lesegeplauder

SuB – Aktueller Stand

Hier halte ich meinen aktuellen SuB-Stand fest – wenn ich etwas lese bzw. gelesen habe, verschwindet es von der Liste.
Mit dabei nun auch das Datum, seit wann das Buch auf meinem SuB liegt – einfach, um selbst einen kleinen Überblick darüber zu haben. 

  • Geir Kløver – Lessons from the Arctic (seit Juli 2018)
  • Christian Lorenz Müller – Ziegelbrennen (seit September 2018)
  • Cornelia Gerlach – Pionierin der Arktis. Josephine Pearys Reisen ins ewige Eis (seit November 2018)
  • Philip Pullman – Once Upon a Time in the North (seit Jänner 2019)
  • Alexander Pechmann – Die Nebelkrähe (seit Februar 2019)
  • Iris Wolff – So tun, als ob es regnet (seit März 2019)
  • Guy Gavriel Kay – Children of Earth and Sky (seit Juni 2019)
  • Martin Zimmermann – Die seltsamsten Orte der Antike (seit Juni 2019)
  • Carola Dunn – To Davy Jones Below (seit Juli 2019)
  • Samantha Harvey – The Western Wind (seit Juli 2019)
  • Oscar de Muriel – Loch of the Dead (seit Juli 2019)
  • Scottish Myths and Legends (seit Juli 2019)
  • Sarah Arrowsmith – Mappa Mundi. Hereford’s Curious Map (seit August 2019)
  • Rafik Schami – Die geheime Mission des Kardinals (seit September 2019)
  • Birgit Müller-Wieland – Flugschnee (seit September 2019)
  • Frida Nilsson – Sasja und das Reich jenseits des Meeres (seit September 2019)

Ausgeliehen

  • Abi Andrews – Wildnis ist ein weibliches Wort (seit September 2019)

 

Stand am 10. 10. 2019: 17 Bücher

18 thoughts on “SuB – Aktueller Stand

  1. Ja. 🙂
    Ich arbeite eh schon eifrig an der Liste, allerdings warte ich noch, bis ich nächste Woche bei meiner Familie war, da meine Mutter da auch so einiges zu bieten hat und ich also ihre Bücher nochmal durchgucken möchte.

  2. Da hast du in der Tat noch einiges vor Dir 😉 Von John Irving habe ich auch ein Buch auf meinem SUB, das ich genau wie du, einst begonnen habe und zur Seite legte.
    Ich werde es aber auch eines Tages zu Ende lesen.

  3. Welches denn?
    Ich mag Irving sonst gerne und hab schon ein paar Bücher von ihm gelesen, daher versteh ich gar nicht, weshalb ich bei dem Neuesten aufgehört habe. 🙁

  4. Ich muss gestehen, ich habe bislang noch kein Buch von Irving durchgelesen. "Witwe für ein Jahr" thront auf meinem SUB.
    Hast du diesen Roman von ihm gelesen?

    Ich habe lediglich die ersten Seiten überflogen und kann mir deshalb noch kein Bild davon machen. Irgendwie kam immer wieder ein anderes Buch dazwischen.

  5. Ja, "Witwe für ein Jahr" hab ich gelesen, und ich mochte es sehr. 🙂
    Aber es ist halt ein typisch skurriler Irving-Roman mit eher dahinplätschernder Handlung, auktorialer Erzählperspektive und schrägen Begebenheiten.

  6. Die schrägen Begebenheiten gefallen mir sehr, die Erzählperpektive ist ebenfalls kein Problem, vielleicht lag es an der dahinplätschernden Handlung? Vielleicht müsste ich nur etwas weiterlesen?
    Wirklich weit kam ich ja nicht, und ich werde bald einen nächsten Anlauf starten 😉

  7. "ein sommernachtsspiel" von kate atkinson zählt zu meinen lieblingsbüchern! wünsche dir viel spaß beim lesen – solltest du dazu kommen 🙂

    hang zur prokrastination, hey, den habe ich auch! "dinge geregelt kriegen – ohnen einen funken selbstdisziplin" von passig/lobo saved my life …

    herzlichst, monika

  8. Hallo Monika,

    Das ist ja toll – bisher hatte ich den Eindruck, dass kein Mensch "Ein Sommernachtsspiel" kennt. Dann bin ich mal gespannt drauf; ich hoffe, dass ich bald zum Lesen komme. 🙂

    1. Naja, Anfang letzten Jahres waren es über 30 (oder sogar über 40) – da hab ich mich dann mal stark auf den SuB-Abbau konzentriert. Und ich halte mich immer sehr eisern zurück beim Bücherkauf.
      Wobei viele es ja beruhigend finden, wenn sie noch eine große Auswahl zuhause haben, aber mir sitzt ein hoher SuB immer zu sehr im Nacken.

  9. "André Gide – Die Falschmünzer" und "Ray Bradbury – Fahrenheit 451" liegen auch schon länger auf meinem SuB.
    Schöner Blog übrigens. Du scheinst einen gut durchwachsenen Geschmack zu haben. Jedenfalls sind die Rezensionen gut durchwachsen. Das finde ich gut, im Gegensatz zu anderen Blogs, die sich größtenteils auf ein Genre spezialisieren (Fantasy, Krimi, Thriller…)
    Hier werde ich in Zukunft öfter mal reinschauen. 🙂

    LG
    http://lesenundgrossetaten.blogspot.de/

    1. Hallo!
      Danke für das Lob. Ja, ich lese fast alles quer durchs Gemüsebeet – manche Genres natürlich mehr als andere, aber es wäre mir zu langweilig, nur eins zu lesen. 😉
      LG Neyasha

Leave a Reply to Monika Cancel reply

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere