[Buchvorstellung] Marina Boos – Jules Welt. Das Glück der handgemachten Dinge

„Jules Welt. Das Glück der handgemachten Dinge“ ist  der Roman einer Tintenzirkel-Kollegin, den ich ursprünglich testlesen wollte. Aufgrund zeitlicher Verstrickungen habe ich dann leider nie mehr als die ersten Kapitel geschafft und so war ich umso erfreuter, als Marina mir dennoch ein Exemplar ihres Buches geschickt hat. Jule ist mit Anfang 30 an einem Punkt…

Diana Menschig – So finster, so kalt

erschienen bei Knaur woher: Büchereien Wien Märchen-Bingo Nach dem Tod ihrer Großmutter findet die Anwältin Merle Hansen in dem alten Haus der Verstorbenen ein Dokument eines Johannes aus dem 16. Jahrhundert. Darin berichtet dieser von den seltsamen Vorkommnissen rund um seine Adoptivschwester Greta. Merle schenkt der Erzählung zunächst keinen Glauben, aber als Kinder verschwinden und…