[Kurzrezensionen] Drei solide Krimis mit Schwächen

John Bude – Mord in Cornwall Unter dem Pseudonym John Bude verfasste der Brite Ernest Carpenter Elmore in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mehr als 30 Kriminalromane. Bei Klett-Cotta wurden in den letzten Jahren einige davon auf Deutsch neu aufgelegt; den Anfang machte „Mord in Cornwall“: In einem Fischerdorf an der Küste von Cornwall…

Eine Woche Rezi-Wahnsinn (13.-20.7.)

2021 haben Lyne und ich diese Aktion ins Leben gerufen, um uns unter dem Titel „Rezi-Wahnsinn“ gemeinsam für eine Woche unseren offenen Rezensionen zu widmen. Bis 2022 haben wir auf diese Weise immer wieder einmal erfolgreich Rezensionen und andere Blogbeiträge erledigt, aber mittlerweile bloggt Lyne leider nicht mehr, sondern ist vornehmlich auf Instagram unterwegs. Da…

Line Holm und Stine Bolther – Gefrorenes Herz

erschienen bei Heyne Als in Kopenhagen der Generalsekretär des Roten Kreuzes ermordet aufgefunden wird, tappt das Ermittlerteam Mikael Dirk und Frederik Dahlin bei der Aufklärung des Verbrechens im Dunkeln – bis die Historikerin Maria Just, die für das Polizeimuseum eine Ausstellung zum Thema ungelöste Mordfälle vorbereitet, eine Verbindung zu einem lange zurückliegenden Doppelmord entdeckt. Gemeinsam…