[Kurzrezensionen] Drei sommerliche Wohlfühlbücher

Huntley Fitzpatrick – My Life Next Door Seit Jahren lebt Samantha, genannt Sam, neben den Garretts, einer Familie mit 7 Kindern. Trotzdem kennt sie ihre Nachbarn kaum, denn Sams Mutter, eine ehrgeizige Politikerin, hat ihren beiden Töchtern den Umgang mit der chaotischen Großfamilie verboten. Doch dann kommt Sam mit Jase Garrett ins Gespräch und ehe…

Diane Setterfield – Was der Fluss erzählt

erschienen bei Random House Audio ungekürzte Lesung, gelesen von Simone Kabst Während einer stürmischen Winternacht Ende des 19. Jahrhunderts sitzen im „Swan“ die Bewohner von Radcot zusammen und vertreiben einander die Zeit mit Geschichten, als ein Mann mit einem leblosen Kind im Arm hereinstolpert, das er aus der Themse gerettet hat. Die örtliche Krankenschwester Rita…

Lars Mytting – Die Glocke im See

erschienen bei Suhrkamp/Insel   Norwegen, 1880: Einst waren die Heknes die reichste Familie in dem abgelegenen Dorf Butangen und stifteten der Kirche zwei kostbare Glocken, die „Schwesterglocken“. Doch mittlerweile ist die Familie verarmt und die Tochter Astrid verdingt sich als Dienstmädchen im Pfarrhaus. Dem neuen, engagierten Pfarrer Kai Schweigaard sind die abergläubischen Bräuche der Menschen…

Diana Gabaldon – Das Meer der Lügen

erschienen bei Blanvalet   London, Mitte des 18. Jahrhunderts: Lord John Grey, der gerade aus Schottland zurückgekehrt ist, hat den Verdacht, dass Joseph Trevelyan, der Verlobte seiner Cousine, an Syphilis erkrankt ist. Bei dem Versuch mehr herauszufinden, stellt sich heraus, dass Trevelyan scheinbar ein Doppelleben führt. Zur gleichen Zeit wird John beauftragt, den Mord an…

Eowyn Ivey – Das Leuchten am Rand der Welt

erschienen bei Kindler (rowohlt)   Zu Beginn des Jahres 1885 bricht Lieutenant Colonel Allen Forrester mit zwei weiteren Männern nach Alaska auf, um dort den Wolverine River zu erforschen. Von seiner Reise und dem Leben seiner Frau Sophie, die währenddessen in der Garnison von Vancouver auf ihn wartet, erzählen Briefe, Tagebücher, Bilder und weitere Dokumente,…

Sabrina Janesch – Die goldene Stadt

erschienen bei rowohlt   Seit seiner Kindheit träumt Rudolph August Berns, Sohn eines Weinhändlers, davon El Dorado zu finden – die sagenumwobene goldene Stadt der Inka. Nach einer turbulenten Jugendzeit bricht er tatsächlich nach Peru auf, verdingt sich dort zuerst in der Armee, dann als Ingenieur bei der Eisenbahn und baut schließlich mit seinem amerikanischen…

[Kurzrezensionen] Von einer silbernen Königin, Alaska und einem Zwergenschatz

Katharina Seck – Die silberne Königin Die Stadt Silberglanz ist seit Jahrzehnten in einem ewigen Winter gefangen. Als Emma in der Chocolaterie von Madame Weltfremd zu arbeiten beginnt, hört sie dort das Märchen von der silbernen Königin, in dem die Lösung, wie der ewige Winterfluch zu brechen ist, verborgen zu sein scheint. Mich hat „Die…

Kate Quinn – The Serpent and the Pearl

Genre: Historischer Roman Seiten: 433 Verlag: Berkley Books ASIN: B009RYKXCA Meine Bewertung: 4 von 5 Sternchen Rom im ausgehenden 15. Jahrhundert: Die junge Adelige Giulia Farnese stellt sich auf das übliche Leben einer verheirateten Frau ein und findet sich stattdessen als Mätresse von Rodrigo Borgia wieder, der als Papst Alexander VI. seinen unaufhaltsamen Aufstieg beginnt. Neben…