Aude de Tocqueville – Atlas der verlorenen Städte

erschienen bei Frederking & Thaler Zufallsfund; woher: Thalia Aude de Tocqueville beschreibt in diesem Buch an die fünfzig „verlorene“ Städte. Diese reichen von alten Ruinen wie etwa Tikal und Pompeji über amerikanische Städte aus der Zeit des Goldrauschs bis hin zu einer modernen Fehlplanung wie Seseña. Die Autorin erzählt von ihrer Entstehung und ihrem Untergang…

J.K. Rowling – Harry Potter and the Philosopher’s Stone (Reread)

erschienen bei Pottermore auch als Download bei Audible erhältlich ungekürztes Hörbuch (8 h 43 min) gelesen von Stephen Fry Bis zu seinem elften Geburtstag hat der Waise Harry Potter ein elendes Leben bei seinem Onkel und seiner Tante geführt, die ihn als Eindringling in ihrer Familie betrachten. Doch dann erfährt Harry, dass er ein Zauberer…

[Kurzrezensionen] Von roten Schals, zweiten Chancen und gefährlichen Schwärmen

Michel Bussi – Die Frau mit dem roten Schal (ungekürzte Lesung von Thomas Wenke) Vor Jamals Augen stürzt sich eine junge Frau von den Klippen, aber niemand will ihm glauben, dass es Selbstmord war und bald steht er selbst unter Mordverdacht. Noch dazu sind in den letzten Jahren bereits zwei Frauen nach demselben Muster zu…

Classic Confessions Nr. 11: Was ist dein klassisches Lieblingsdrama?

Es gibt wieder eine neue Frage bei den Classic Confessions von Lauter & Leise und dieses Mal geht es um Dramen.    Mir fällt es sehr schwer zu sagen, was für mich mein Lieblingsdrama ist. Ich bin seit ein paar Jahren Mitglied in einem Theaterverein, wenn auch in der letzten Zeit leider sehr inaktiv, und…

Classic Confessions Nr. 10: Überdramatisiertestes Buchende in einem Klassiker

Nachdem ich bei den Classic Confessions von Lauter & Leise zwei Wochen ausgesetzt habe, versuche ich die aktuelle Frage wieder zu beantworten, auch wenn mir das gar nicht so leicht fällt.  Es gibt natürlich eine ganze Reihe von Klassikern mit tragischem Ende, aber meistens empfinde ich das als passend oder notwendig und nicht als überdramatisiert.…