[Kurzrezensionen] Von rätselhaften Morden, Parallelwelten und mysteriösen Flugzeugabstürzen

Maureen Johnson – Die Schatten von London Da ihre Eltern einen Lehrauftrag in England angenommen haben, soll die Amerikanerin Rory ein britisches Internat besuchen. Doch ihre Ankunft in London fällt mit einer Serie von Morden zusammen, die verdächtig an die Verbrechen von Jack the Ripper erinnern. Keine Überwachungskamera kann den Mörder aufzeichnen – und Rory…

Classic Confessions Nr. 7: Wie steht ihr zu Klassiker-Verfilmungen?

Ich hoffe, die Classic Confessions von Lauter&Leise nehmen für euch in letzter Zeit nicht überhand. Da mein Blog gerade ein wenig unter der Kombination neuer Job + Abschlussprojekt + zuviele Freizeitunternehmungen + lieber lesen am Balkon statt schreiben am PC leidet, ist meine Postingfrequenz aktuell nicht sehr hoch und ich kann nur für wenig Abwechslung…

Dagmar Trodler – Der letzte lange Sommer

erschienen bei Blanvalet Frustriert von ihrem Job und ihrem Leben beschließt Lies, eine Auszeit zu nehmen und ein Jahr in Island zu arbeiten. Doch ihr Traum von einer magischen Insel wird von der Wirklichkeit eingeholt: Sie landet auf einem heruntergekommenen Hof mitten in der Einöde und ihre einzige Gesellschaft ist der alte, mürrische Elías. Während…

Classic Confessions Nr. 6: Habt ihr eine bevorzugte Literaturepoche oder lest ihr gern quer durch die Vergangenheit?

Bei der aktuellen Frage der Classic Confessions von Lauter & Leise musste ich eine Weile überlegen, ob ich in irgendeiner Weise von einer Lieblingsepoche sprechen kann. Auf eine literarische Epoche an sich kann ich es wohl nicht eingrenzen, aber ich stelle eine allgemeine Tendenz zum 19. Jahrhundert fest. Jane Austen, die Bronte-Schwestern, Goethes Spätwerke, Alexandre…

Florian Illies – 1913. Der Sommer des Jahrhunderts

erschienen bei Fischer Taschenbuch woher: Buchhandlung Kuppitsch Florian Illies beschreibt in diesem Buch in Anekdoten, kleinen Episoden und Stimmungsbildern die künstlerische, literarische und philosophische Gesellschaft des Jahres 1913, eines Jahres, das rückblickend als ein Wendepunkt oder letzter Höhepunkt vor den Kriegswirren der Folgejahre betrachtet wird. Es gelingt Florian Illies in den kleinen Streifzügen sehr gut…

J.K. Rowling – Fantastic Beasts and Where to Find Them

erschienen bei Bloomsbury Publishing Ein Teil des Verkaufserlöses dieses Buches geht an die Hilfsorganisation Comic Relief „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ ist ein fiktives Schulbuch aus der Harry Potter-Welt, in dem der Zauberer Newt Scamander eine ganze Reihe von phantastischen Wesen, von Acromantula bis Yeti, beschreibt. Es finden sich darin sowohl Wesen, die…