Uncategorized

Vorweihnachts-Lesewochen: 3. Adventswochenende

Guten Morgen! Es ist der dritte Adventssonntag und somit wieder Zeit für Arianas Vorweihnachts-Lesewochen.
Nachdem ich gestern noch eine ganze Reihe von Einkäufen erledigt habe, ist heute wieder ein eher ruhiger Tag angesagt. Ich habe bereits eine gute Stunde im Bett gelesen und dabei endlich Das Labyrinth der Lichter ausgelesen (mit fast 1000 Seiten mein bislang dickstes Buch in diesem Jahr).
Mir hat der Roman gefallen, aber es gab doch einiges, das mich daran gestört hat und das Ende hat sich ziemlich gezogen. Als Abschluss für die „Friedhof der Vergessenen Bücher“-Serie hat sich das Lesen auf jeden Fall gelohnt, aber rückblickend finde ich doch, dass „Der Schatten des Windes“ auch gut für sich alleine hätte stehen können.
Ich wollte heute eigentlich vor dem Frühstück wieder laufen gehen, aber ich konnte mich bisher noch nicht dazu aufraffen, zumal es mir draußen eisig kalt vorkommt. Ich werde jetzt stattdessen ein wenig Yoga machen und mir dann ein gemütliches Frühstück gönnen. Bis später!

Update um 14:00

Ich habe den Vormittag heute zum Teil mit Häkeln verbracht (meine Nichte wünscht sich gehäkelte Kosmetikpads zu Weihnachten – das ist doch mal ein einfacher Wunsch :-)) und dabei dem Hörbuch A Little Princess von Frances Hodgson Burnett gelauscht. Auch so ein Klassiker, den ich bislang weder gelesen noch gesehen habe, dessen Einstieg mir aber sehr gut gefällt.

Bei mir sind übrigens schon die ersten weihnachtlichen Buchgeschenke eingezogen, da ich letzte Woche ja mit meinen Freundinnen bereits gefeiert habe. Ich habe Meine Reise mit Charley von John Steinbeck und die Graphic Novel Im Eisland. Band 1: Die Franklin-Expedition von Kristina Gehrmann geschenkt bekommen.
Außerdem habe ich mich nach der stressigen Zeit rund um meinen verfrühten Aufbruch zur Dienstreise selbst mit einem Buch beschenkt, das ich schon seit langem auf meiner Wunschliste hatte: Die Saga von Gösta Berling von Selma Lagerlöf. Es handelt sich um die fast schon unverschämt teure Ausgabe von „Die Andere Bibliothek“, aber da ich diese Ausgabe schon bei Nils Holgersson sehr mochte, habe ich schon lange auf die passende Gelegenheit gewartet, um mir dieses Buch zu kaufen.
Auf alle drei Bücher bin ich schon sehr gespannt.

Ich verabschiede mich nun mal für den Nachmittag, da ich bei Freunden zum Teetrinken und Spielen eingeladen bin. Voraussichtlich werde ich dann am Abend noch einmal ein kurzes Update posten.

Update um 23:00

Ich bin seit etwa 22:00 wieder zuhause und hatte einen sehr netten Nachmittag und Abend. Wir haben zuerst Kodama gespielt, das ein sehr putziges und auch hübsches Spiel ist.
Danach haben wir uns an einen weiteren Fall von Sherlock Holmes Consulting Detectives gewagt, hatten aber ziemliche Schwierigkeiten damit. Bei diesem Spiel versucht man, Fälle zu lösen, indem man an verschiedenen Orten in London Zeugen befragt, Archive aufsucht, usw. Es ist seine sehr gute und auch einfache Spielidee, aber wenn man nicht von Anfang an in die richtige Richtung ermittelt, kann man sich dabei ziemlich verzetteln. Mal sehen, ob wir beim nächsten Mal wieder erfolgreicher sind (den ersten Fall haben wir vor etwa einem Monat gelöst und dabei ist es uns recht gut gegangen).

Nun werde ich ins Bett verschwinden und vielleicht noch ein wenig meinem Hörbuch lauschen.

Habt eine gute Woche!

19 thoughts on “Vorweihnachts-Lesewochen: 3. Adventswochenende

  1. Aloha, Neyasha.
    Wer viele Worte hat, findet nicht per se auch viel zu erzählen…

    Für den Fall, dass Du Dir einen Abend noch nicht bereits freigefegt hast – 'Last Jedi' ist seine 157 Minuten wert betrachtet, erfahren & durchlebt zu werden. Keine Leichtkost.
    Bin auf Deine Meinung gespannt.

    bonté

    1. Da ich heute bei Freunden eingeladen bin, die den Film auch sehen wollen, wäre genau das mein Plan gewesen. Allerdings wollen sie nicht gleich am ersten Wochenende gehen, weshalb es wohl erst irgendwann im Jänner etwas wird. Ich bin einigermaßen ungeduldig und frustriert deshalb. 😉

  2. Schön, dass du heute einen ruhigen Tag vor dir hast. Die Woche war ja anscheinend schon recht anstrengend. Da ist es vielleicht auch gar nicht so schlimm, wenn das Laufen durch Yoga ersetzt wurde. 🙂

    Ich wünsche dir einen wunderschönen und gemütlichen Tag und viel Spaß mit deinen Freunden!

  3. Schön, dass du auch wieder dabei bist! Bist du denn noch gut in das Buch reingekommen, was die Vorgeschichten angeht?

    Wenn ich eine ruhigere Adventszeit, würde ich mir gerne ein Malbuch vornehmen. Malst du zwischendurch auch ein bisschen?

    1. Ja, ich habe dann ganz gut hineingefunden, nachdem ich zu einigen Figuren nochmal was im Internet nachgelesen hatte.

      Ich habe jetzt seit einer Weile wieder nicht weitergemalt – was ich selbst schade finde. Ich hoffe, dass ich vielleicht bald wieder dazukomme.

    1. Den Sport mach ich noch zusätzlich. *lol*

      Ich bin ziemlich unzufrieden mit mir, weil ich in den letzten Jahren so unbeweglich und unsportlich geworden bin. Jetzt will ich endlich mal wieder länger dran bleiben – auch wenn sich meine Hoffnung, dass ich durch das Lauftraining ganz nebenbei auch ohne Diät abnehmen würde, überhaupt nicht erfüllt hat.

    2. Abnehmen durch Sport funktioniert wirklich nicht. Es gab eine Zeit in meinem Leben, da habe ich achtmal pro Woche Sport gemacht (3x Schwimmtraining, 3x Krafttraining und 2x Tai Chi) und mein Gewicht hat sich definitiv nicht verändert, auch wenn sich Speck dann doch angenehmerweise in Muskeln wandelte. 😉

  4. Schön, dass dir der Anfang der kleinen Prinzessin gefällt. Wie schon mal erwähnt, ich mag die Geschichte. 🙂

    Kosmetikpads sind wirklich ein sehr gut zu erfüllender Weihnachtwunsche und eine wunderbar entspannende Häkelbeschäftigung für einen Adventssonntag!

    Ich hoffe, du hattest viel Spaß beim Spielenachmittag und kannst so entspannt in die kommende Woche starten. 🙂

  5. Die Eisland Graphic Novel hatte ich schon mal beinahe aus der Bibliothek entliehen, mich dann aber wegen des eh schon zu großen Bücherstapels dagegen entschieden … Ich wünsche dir viel Spaß damit und bin auch auf deinen Eindruck von dem Steinbeck sowie deinem finalen Urteil von A Little Princess gespannt. Die Animeserie gehörte als ABC-Schützin zu meinen Lieblingen 🙂

  6. Hey…wenn du mal ein wirklich tolles buch lesen willst, probiers doch mal mit "Die Häupter meiner Lieben" von Ingrid Noll.
    Damit kriegst du auch im Inhaltsverzeichnis deiner Rezensionen etwas zu "N" -)

    1. Eigentlich unglaublich, dass ich unter dem Buchstaben noch niemanden habe. *gg*
      "Die Häupter meiner Lieben" habe ich allerdings vor über 10 Jahren schon mal gelesen – ebenso wie "Der Hahn ist tot". Haben mir beide gefallen, waren aber nicht ganz mein Geschmack.

Leave a Reply

Your email address will not be published.