„Mockingjay“ – ein Zwischenbericht

Nur mal ein kleiner „Was ich gerade so lese“-Beitrag: Nachdem ich die letzten Tage „Catching Fire“ von Suzanne Collins verschlungen habe, hab ich dann auch gleich mit „Mockingjay“ angefangen. Aber ich bin schon alleine vom Beginn ziemlich fertig. Der 2. Band war grandios, aber die Tatsache, dass sich die Situation in den Distrikten immer mehr…

Viel Lesezeit

Ab jetzt arbeite ich neben meiner Dissertations-Schreiberei wieder im Theater-Publikumsdienst, wie auch schon die letzten Jahre. Eigentlich hätte ich mir über den Sommer was anderes suchen wollen, aber ich hatte keinen Erfolg. Ich denke aber, dass es wieder ganz nett wird (ich bin jetzt in einem anderen Theater) und ich hab einen Fixposten in der…

Der NaNo rückt näher

Heute ist nicht nur der Beginn der Jahres-Challenge „Der Geschichte auf der Spur“, sondern es rückt auch allmählich der NaNo näher. Ich bin etwas weiter als im letzten Jahr, denn immerhin weiß ich schon, was ich schreiben möchte, und allzu viel Plot gibt es zwar noch nicht, aber es wird … Am Hintergrund habe ich…

Gesa Schwartz – Grim: Das Siegel des Feuers

Genre: Phantastik/Urban Fantasy Seiten: 688 Verlag: Egmont Lyx ISBN: 9783802583032 Meine Bewertung: 3 von 5 Sternchen „Sie fürchten und beschützen uns seit uralter Zeit. Sie sind der kalte Hauch, der in einer warmen Sommernacht deine Wange streift, wenn du schläfst, und sie sind der schwache Duft von Dunkelheit im Morgengrauen. Sie sind die gefallenen Engel…

Mein kleiner Lesemarathon

9:00 So, los gehts. Ich werde wie beim read-a-thon immer wieder bei diesem Beitrag Updates anfügen, aber nicht stündlich, sondern einfach dann, wenns grad passt. Draußen ist es kalt und trüb, das richtige Wetter also, um sich mit einer kuschligen Decke, Tee und einem Buch aufs Sofa zu verziehen. 🙂 Meine kleine (unverbindliche) Leseliste sieht…

Mein kleiner Lesesamstag am 2. 10.

Mein nächster Eintrag hier sollte meine Rezension zu „Grim: Das Siegel des Feuers“ werden, aber der Roman zieht sich (obwohl jetzt ordentlich Fahrt reingekommen ist), und so schalte ich vorher noch eine kleine „Ankündigung“ dazwischen: Sofern mir nichts mehr dazwischen kommt, hab ich beschlossen am Samstag einen privaten kleinen Lesemarathon zu starten. Aufgrund meines Jobs,…

Erste Ideen für den NaNo

Noch bin ich (mehr oder weniger) eifrig am Schreiben meiner Göttersteine, aber der November rückt immer näher – und damit auch der NaNoWriMo. Immerhin habe ich mich inzwischen entschieden, was ich schreiben möchte. Der Roman hat noch keinen Arbeitstitel und noch keinen Plot, aber ich weiß schon mal, dass es Urban Fantasy wird. Als Hintergrund…