Raimund Schulz – Abenteurer der Ferne. Die großen Entdeckungsfahrten und das Weltwissen der Antike

erschienen bei Klett-Cotta   In diesem Sachbuch stellt Raimund Schulz etwa 2000 Jahre Entdeckungsgeschichte dar, von den Handelsfahrten der Palastkultur über die Eroberungszüge von Alexander dem Großen bis hin zur Expansion in römischer Zeit. Er zeigt, dass schon in der Antike die Menschen erstaunlich mobil waren – und Reisen und Entdeckungsfahrten aus den unterschiedlichsten Motiven…

Jane Harper – Ins Dunkel

erschienen bei rowohlt   Als Teambuilding-Maßnahme begeben sich fünf Mitarbeiterinnen der Gesellschaft BaileyTennants in die Wildnis des australischen Giralang-Massivs. Als sie Tage später völlig aufgelöst und zum Teil verletzt beim Treffpunkt ankommen, sind sie nur noch zu viert. Vermisst wird ausgerechnet Alice Russell, die Aaron Falks Informantin bei BaileyTennants war, das unter dem Verdacht der…

Delia Owens – Der Gesang der Flusskrebse

erschienen bei Hörbuch Hamburg (die ungekürzte Lesung gibt es nur über Audible!) ungekürzte Lesung von Luise Helm 1952 verlässt Kyas Mutter ihre Familie, weil sie das Leben mit dem gewalttätigen Ehemann nicht mehr aushält. Daraufhin verlassen nach und nach auch die Geschwister das kleine Haus im Marschland, bis nur noch die siebenjährige Kya zurückbleibt. Da…

Philipp Weiss – Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen

erschienen bei Suhrkamp   „Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen“ ist ein Roman, der aus fünf Einzelbänden in einem gemeinsamen Schuber besteht. Es handelt sich dabei um den Debütroman von Philipp Weiss, einen österreichischen Schriftsteller, der vorher vor allem Theaterstücke und Erzählungen geschrieben hat. Ich habe dieses ungewöhnliche Werk schon vor ein paar Monaten…

[Kurzrezensionen] Von Briefen, Burgen und Stränden

Jessica Brockmole – Eine Liebe über dem Meer Das Buch, das im Englischen den weniger generischen und sehr treffenden Titel „Letters from Skye“ trägt, erzählt in Briefen von der Liebe zwischen der schottischen Schriftstellerin Elspeth und dem Amerikaner David während des 1. Weltkriegs. In einer weiteren Zeitebene forscht Elspeths Tochter während des 2. Weltkriegs dieser…

Chimamanda Ngozie Adichie – Blauer Hibiskus

erschienen bei Fischer   Nach außen führen die fünfzehnjährige Kambili und ihr älterer Bruder Jaja ein perfektes Leben: Ihre Familie ist reich, der Vater in der Gemeinde sehr angesehen, sie leben in einem großen Anwesen und genießen eine gute Schulbildung. Tatsächlich aber leben sie in ständiger Angst vor dem gewalttätigen Vater und durften nie eine…

[Kurzrezensionen] Von Italien, Norwegen und der Antarktis

Elizabeth von Arnim – The Enchanted April Der Roman „The Enchanted April“ der britischen Schriftstellerin Elizabeth von Arnim erschien 1922 und wurde 1991 verfilmt. Es geht darin um vier Londoner Frauen, die Anfang der 1920er Jahre eine Villa am Golf von Genua mieten, um der grauen englischen Tristesse zu entkommen und jede auf ihre Weise…