Ilona Jerger – Und Marx stand still in Darwins Garten

erschienen bei Ullstein „England, 1881. Zwei bedeutende Denker leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken die Welt für immer verändert, beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch leiden sie unter Schlaflosigkeit und Melancholie: Darwin hat den…

John Lanchester – Die Mauer

erschienen bei Klett-Cotta   Nach einer Klimakatastrophe sind weite Landstriche unbewohnbar geworden. Großbritannien hat sich völlig abgeschottet und entlang der Küsten eine hohe Mauer errichtet. Joseph Kavanagh tritt seinen zweijährigen Dienst an der Mauer an, um diese gegen Eindringlinge – die „Anderen“ – zu verteidigen. Für ihn und alle anderen Verteidiger steht viel auf dem…

Robert Galbraith – Weißer Tod

ungekürztes Hörbuch, gelesen von Dietmar Wunder erschienen bei Random House Audio Im 4. Band rund um den Privatdetektiv Cormoran Strike und seine Partnerin Robin Ellacott bekommen die beiden Ermittler es mit Erpresserbriefen an einen Minister zu tun, die in dessen nicht ganz lupenreine Vergangenheit führen. Und irgendwie scheint im Zusammenhang damit auch der Fall eines…

[Kurzrezensionen] Von Schmugglern, Oberschurken und Wissenschaftlern

Kate Milford – Greenglass House Der zwölfjährige Milo wohnt mit seinen Eltern in „Greenglass House“, einem Hotel über einer fiktiven Hafenstadt, in dem häufig Schmuggler absteigen. Da hier im tiefsten Winter meist nicht viel los ist, freut Milo sich auf ruhige Weihnachtsferien. Stattdessen muss er sich auf einmal mit einer Reihe von seltsamen Gästen herumschlagen…

Diana Gabaldon – Das Meer der Lügen

erschienen bei Blanvalet   London, Mitte des 18. Jahrhunderts: Lord John Grey, der gerade aus Schottland zurückgekehrt ist, hat den Verdacht, dass Joseph Trevelyan, der Verlobte seiner Cousine, an Syphilis erkrankt ist. Bei dem Versuch mehr herauszufinden, stellt sich heraus, dass Trevelyan scheinbar ein Doppelleben führt. Zur gleichen Zeit wird John beauftragt, den Mord an…

Juli Zeh – Leere Herzen

erschienen bei Luchterhand   Deutschland in den späten 2020er Jahren: An der Regierung ist die BBB (Besorgte-Bürger-Bewegung), die die demokratischen Grundrechte immer weiter abschafft. Niemand leistet wirklichen Widerstand dagegen; auch jene, die früher demokratische Werte hochgehalten haben, halten sich desillusioniert aus der Politik fern. So auch Britta und ihr Geschäftspartner Babak, deren ominöse Firma „Die…

Grazia Deledda – Schilf im Wind

erschienen bei Manesse   Grazia Deledda, die 1926 den Nobelpreis für Literatur erhielt, wurde 1871 auf Sardinien geboren und starb 1936 in Rom. Sie veröffentlichte bereits als junges Mädchen sardischen Zeitungen Erzählungen und Gedichte und schrieb zahlreiche Romane, von denen viele Sardinien als Schauplatz haben. So auch „Schilf im Wind“, das zu einem ihrer bekanntesten…