Geir O. Kløver – Lessons from the Arctic. How Roald Amundsen Won the Race to the South Pole

publiziert vom Fram-Museum Geir O. Kløver, seit 2005 Direktor des norwegischen Fram-Museums, beleuchtet in diesem Buch die Gründe, weshalb Roald Amundsen es erfolgreich zum Südpol schaffte. War es wirklich, wie etwa von britischer Seite lange behauptet, wirklich nur „Glück“? Kløver legt ausführlich dar, dass dem natürlich nicht so war, sondern dass umfangreiche Vorbereitungen und Planungen…

Louise Penny – Inspector Gamache 1 + 2

Die „Inspector Gamache“-Reihe der kanadischen Autorin Louise Penny erscheint seit 2005; aktuell gibt es auf Englisch 14 Bände. Die deutschen Übersetzungen sind ein wenig verwirrend, da zunächst bei Limes einige der Bände erschienen sind und nun unter teilweise neuen Titeln bei Kampa, aber in einer anderen Reihenfolge als die englischen Originale. Die deutschen Hörbücher wiederum…

[Kurzrezensionen] Von Familien und anderen Schwierigkeiten

Hilary Mantel – Jeder Tag ist Muttertag Dieser Roman der englischen Autorin Hilary Mantel, der 1985 erschienen ist, war 2018 das Gratisbuch der Aktion Eine Stadt. Ein Buch. Er zeichnet das bitterböse Bild einer Kleinstadt der 80er Jahre. Im Mittelpunkt stehen Evelyn Axon und ihre Tochter Muriel, die eine intellektuellen Behinderung hat. Die beiden Frauen…

Raimund Schulz – Abenteurer der Ferne. Die großen Entdeckungsfahrten und das Weltwissen der Antike

erschienen bei Klett-Cotta   In diesem Sachbuch stellt Raimund Schulz etwa 2000 Jahre Entdeckungsgeschichte dar, von den Handelsfahrten der Palastkultur über die Eroberungszüge von Alexander dem Großen bis hin zur Expansion in römischer Zeit. Er zeigt, dass schon in der Antike die Menschen erstaunlich mobil waren – und Reisen und Entdeckungsfahrten aus den unterschiedlichsten Motiven…

Jane Harper – Ins Dunkel

erschienen bei rowohlt   Als Teambuilding-Maßnahme begeben sich fünf Mitarbeiterinnen der Gesellschaft BaileyTennants in die Wildnis des australischen Giralang-Massivs. Als sie Tage später völlig aufgelöst und zum Teil verletzt beim Treffpunkt ankommen, sind sie nur noch zu viert. Vermisst wird ausgerechnet Alice Russell, die Aaron Falks Informantin bei BaileyTennants war, das unter dem Verdacht der…

Delia Owens – Der Gesang der Flusskrebse

erschienen bei Hörbuch Hamburg (die ungekürzte Lesung gibt es nur über Audible!) ungekürzte Lesung von Luise Helm 1952 verlässt Kyas Mutter ihre Familie, weil sie das Leben mit dem gewalttätigen Ehemann nicht mehr aushält. Daraufhin verlassen nach und nach auch die Geschwister das kleine Haus im Marschland, bis nur noch die siebenjährige Kya zurückbleibt. Da…

Philipp Weiss – Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen

erschienen bei Suhrkamp   „Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen“ ist ein Roman, der aus fünf Einzelbänden in einem gemeinsamen Schuber besteht. Es handelt sich dabei um den Debütroman von Philipp Weiss, einen österreichischen Schriftsteller, der vorher vor allem Theaterstücke und Erzählungen geschrieben hat. Ich habe dieses ungewöhnliche Werk schon vor ein paar Monaten…