[Kurzrezensionen] Drei Bücher vom Wandern

Im Sommer habe ich als Inspiration und Begleitlektüre für meine Wanderungen ein paar Bücher gelesen, in denen es ebenfalls ums Wandern geht. Hier meine kurzen Leseeindrücke dazu: Dennis Gastmann – Gang nach Canossa. Ein Mann, ein Ziel, ein Abenteuer Der Reisereporter Dennis Gastmann macht sich 2012 auf, um einen Weg zu gehen, den zuletzt König…

Erika Fatland – Sowjetistan. Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan

erschienen bei Suhrkamp Die norwegische Journalistin Erika Fatland begibt sich auf eine Reise durch die ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens: Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan. Sie erzählt von den Erlebnissen und Begegnungen auf ihrer Reise, aber auch von der Geschichte, der Politik und den Menschen dieser Länder. Ich bin bei Konstanze auf Erika Fatland aufmerksam geworden…

Dagmar Röhrlich – Tiefsee. Von Schwarzen Rauchern und blinkenden Fischen

  erschienen bei mare In der Mitte des 19. Jahrhunderts bricht die HMS Challenger auf, um eine Welt zu erforschen, von der man vorher noch annahm, dass dort kein Leben möglich wäre: die Tiefsee. In einem Zeitraum von vier Jahren umrundete das Schiff die Erde und lernte dabei tausende zuvor unbekannte Tierarten kennen und lotete…

[Kurzrezensionen] Von Reisen in die Ferne und zu sich selbst

Letzte Woche habe ich erzählt, dass es mir in letzter Zeit oft schwer gefallen ist mich aufs Lesen zu konzentrieren, bis ich einfach mal das Genre gewechselt habe. Daraufhin habe ich folgende drei Jugendbücher gelesen, in denen es alle in irgendeiner Weise ums Reisen geht: Maureen Johnson – 13 Little Blue Envelopes Die 17jährige Ginny…

[Kurzrezensionen] Von drei Sommern und dem Erwachsenwerden

Hannes Wirlinger – Der Vogelschorsch Ein Sommer Anfang der 90er Jahre, in einem oberösterreichischen Dorf. Freundschaft, Streit, Verliebtsein, verwirrende Gefühle und Familienprobleme beschäftigen die vierzehnjährige Lena. Und sie lernt ihren neuen Nachbarn kennen, den seltsamen Vogelschorsch, der die Vögel besser zur verstehen scheint als die Menschen. „Der Vogelschorsch“ ist ein sehr gefühlvolles Jugendbuch, das aber…