[Wiener Streifzüge] Geplante neue Kategorie

Es hat zwar nicht wirklich etwas mit lesen und schreiben zu tun, aber ich plane, eine neue wöchentliche Kategorie am Freitag einzuführen und zwar kurze Beiträge mit Fotos über diverse Wiener Stadtwanderwege und andere Stadtspaziergänge. Hintergrund des ganzen ist ein Geburtstagsgeschenk, nämlich das Buch Wien für kluge Leute von Anna Ehrlich, das 52 Spaziergänge durch…

Kleiner Lesetag

Wie gestern schon angekündigt, gönne ich mir heute einen gemütlichen Lesetag. Ich habe frei und muss nur nachmittags kurz mal los, um mir von meinem einen Job noch das Trinkgeld abzuholen (nicht die schlechteste Verpflichtung ;-)). Natürlich habe ich heute Morgen schon einiges gelesen und zwar etwas ganz spezielles, über das ich vermutlich noch genauer…

[Kurzrezensionen] Von Ruhm, Katastrophen und Eingeborenen

Ich wollte eigentlich vor allem „Swallowdale“ eine eigene Rezension widmen, aber derzeit komme ich einfach nicht zum Rezensionen schreiben – und da es nun schon eine ganze Weile her ist, seit ich den Roman gelesen habe, gibt es ihn lieber gemeinsam im Pack mit zwei anderen Büchern, ehe ich dazu gar nichts mehr zu schreiben…

Schullektüre – von Freud und Leid, Begeisterung und Qual

In Schreiberlings Schatztruhe habe ich eine ganz tolle Idee entdeckt: eine Auflistung der Schullektüre nebst einem kleinen Leseeindruck zu jedem Buch. Ich habe daraufhin sofort begonnen, auch eine solche Liste zu erstellen. Da die Schulzeit bei mir nun schon etwas *hust* länger her ist, war das nicht mehr ganz so einfach. An die meisten Bücher…

Kleine vs große Buchhandlungen vs Onlinebestellung

Ein Thema, das bei Leseratten immer wieder mal aufkommt: Bevorzugt man die kleine Buchhandlung ums Eck, große Filialen einer Kette oder überhaupt die Bestellung übers Internet? Buchliebhaber sind bestimmt auch Liebhaber kleiner Buchhandlungen, oder nicht? Das mag auf die meisten zutreffen, aber nicht auf meine Wenigkeit. Wenn ich zugebe, dass ich kein Fan kleiner Buchhandlungen…